Historie

1850

Dirk Hendriks beginnt als Ofenschmied und Hufschmied in der Achterstraatje in Veenendaal (Veenendaal hat ein Industrie von Tabak, Wolle, Baumwolle und Zigarren)

1930

Das erste Firmengebäude, eine Maschinenfabrik an der Verlaatstrasse in Veenendaal wird gegründet.

1961

Dirk und Gerrit Hendriks kaufen eine neue Firmenhalle im Zentrum von Veenendaal. Die Maschinenfabrik ist von der Stahlkonstruktionsabteilung getrennt.

1982

Hendriks wird Teil der Firma Corpeq nach der Übernahme durch Herrn Vreeman.

1987

Die Firma Maco Veenendaal wird aufgenommen und wird unter dem Namen Maco Hendriks weitergeführt.

 

2002

Die Firma Maco Hendriks wird zu Hendriks Stahlschalungstechnik.

2006

Hendriks Stahlschalungstechnik wird abgespalten. Fertigbau und Infra zusammen mit Hendriks Stahlkonstruktion werden unter dem Namen Hendriks precon fortgesetzt. Precon = prefab construction (vorgefertigte Schalungskonstruktionen)

2013

Die Hendriks-Gruppe übernimmt das Ruwbouw-Konzept. Der Name wird in Hendriks ruwbouw geändert.

2013

Das Unternehmen Konosch wird von der Hendriks-Gruppe übernommen und in die Hendriks-Stahlschalungstechnik integriert.